Das Therapeutisches Zyklusmodell (Therapeutic Cycle Model – TCM) und Psychotherapieforschung

Projektbeschreibung

Das TCM ist ein Computergestütztes inhaltsanalytisches Verfahren, das es erlaubt, eine Analyse der emotional-kognitive Regulation von Patienten und Therapeuten innerhalb vollständiger Transkriptionen von Sitzungen durchzuführen. Dieses Projekt setzt sich zum Ziel, die Anwendung von TCM innerhalb der Psychotherapieforschung zu erweitern und zu artikulieren.

Projektteam
Prof. Dr. Omar Gelo, Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Prof. Erhard Mergenthaler, University of Ulm (DE)
Prof. Sergio Salvatore, Universität von Salento (IT)
Dr. Gloria Lagetto, Universität von Salento (IT)

Projektstatus
laufend

Projektbeginn
2012

Projektende
Ende 2020

Kontakt
omar.gelo@sfu.ac.at