Fakultätsübergreifende Forschung

Fakultät für Psychotherapiewissenschaft und Fakultät für Medizin

Das Institut für Psychosomatik an der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft (Leitung: Univ.-Prof.in Dr.in Jutta Fiegl und Dr.in Kathrin Mörtl) und das Institut für Psychosomatik an der Fakultät für Medizin (Leitung: Univ.-Prof.in Dr.in Christiane Eichenberg) haben ihre wissenschaftliche Zusammenarbeit aufgenommen.

Zwei Forschungsschwerpunkte wurden neu entwickelt:

Psychosomatik des Herzens

Das Institut für Psychosomatik der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft forscht gemeinsam mit dem Institut für Psychosomatik der Fakultät für Medizin und Prim. Univ.-Prof. Dr. Kurt Huber, Abteilungsvorstand der Kardiologie am Wilhelminen Spital Wien und Forschungsdekan der Fakultät für Medizin an der SFU, zur Erkrankung Tako Tsubo.

Kinderwunschbehandlungen

Dazu startet eine gemeinsam Studienserie zu psychologischen und psychosomatischen Aspekten.

E-Mental Health

Dieser Forschungsschwerpunkt wird in Zusammenarbeit des Instituts für Psychosomatik an der Fakultät für Medizin (Univ.-Prof.in Dr.in Christiane Eichenberg) und dem Institut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft (Univ.-Prof.in Dr.in Brigitte Sindelar) weitergeführt.